Puerto de la Cruz


Puerto de la Cruz ist die sechstgrößte Stadt Teneriffas und gilt heute als Hauptstadt des Nordens der Insel. In früheren Zeiten spielte Puerto de la Cruz als Hafen der Stadt La Orotava eine eher untergeordnete Rolle. Die Lage der Stadt im fruchtbarsten Tal Teneriffas – dem Orotava-Tal – machte die Stadt bereits gegen Ende des 19. Jahrhunderts zu einem beliebten Urlaubsort für damals vorwiegend englische Touristen. Seit 1950 hat sich die Hafenstadt im Norden zu einer Touristenhochburg mit zahlreichen Attraktionen entwickelt. Der ursprüngliche Reiz des ehemaligen, verträumten Fischerortes ist dabei auf der Strecke geblieben – heute beherrschen die zahlreichen riesigen Hotelkomplexe das Stadtbild. Die Hochhäuser der Stadt bilden einen Kontrast zu den herrlichen Grünanlagen mit exotischer und vielfältiger Vegetation. Die Strandpromenade in Puerto de la Cruz lädt zum Bummeln und Flanieren ein – zahlreiche Restaurants und Bars säumen die Promenade und animieren zu einem angenehmen Aufenthalt. In Puerto de la Cruz finden die Urlauber eine perfekte Kombination aus Tradition und touristischem Trubel und auch Nachtschwärmer kommen dort auf ihre Kosten in dem breiten Angebot an Bars und Diskotheken, die bis in die frühen Morgenstunden Party pur bieten. Der Strand Playa de Bollullo und weitere Strände aus dunklem Lavasand bei Puerto de la Cruz laden zu einem Bad im Atlantik ein. Riesige Betonwürfel dienen als Wellenbrecher, um ein gefahrloses Schwimmen zu ermöglichen. An der Kaimauer der Stadt kann die spektakuläre und immense Gewalt des Ozeans beobachtet werden, wenn die Wellen in einer enormen Wucht gegen die Mauer geschlagen werden. Selbst bei einem Spaziergang auf der Mauer besteht die Möglichkeit, nass zu werden, wenn hoher Wellengang herrscht. Vom Kai aus können die Besucher nicht nur die berauschende Macht des Ozeans bewundern, sondern auch einen herrlichen Blick auf die Stadt und die von Wolken umhüllten Berge genießen.

 

Übernachten in Puerto de la Cruz


Die Auswahl an Hotels der unterschiedlichsten Kategorien und Preisklassen ist enorm. Viele der Hotels bieten schöne Poolanlagen und sind im Rahmen eines Pauschalurlaubs buchbar. Dabei stehen schöne Hotelanlagen am Stadtrand oder in Strandnähe ebenso zur Auswahl, wie riesige Hotelkomplexe in Hochhäusern innerhalb der Stadt. Appartments, Ferienhäuser oder Ferienwohnungen können ebenfalls vorab online gebucht werden. Urlauber, die sich nicht im Voraus auf ein Urlaubsziel und ein bestimmtes Hotel während der gesamten Urlaubsdauer festlegen wollen, können jederzeit vor Ort nach einem passenden Zimmer oder Appartement suchen und dieses mieten.


Infrastruktur


Puerto de la Cruz ist von der Autobahn gut zu erreichen und bestens mit dem Straßennetz Teneriffas verbunden. Vom Hafen aus können Bootstouren gebucht werden. Busse und Taxen stehen in Puerto de la Cruz als Beförderungsmittel zur Auswahl. Wer mit einem Mietwagen in die Stadt kommt, hat meist Schwierigkeiten, einen Parkplatz im Zentrum zu bekommen. Das Auto sollte besser auf den Parkplätzen außerhalb des Zentrums geparkt werden, um dieses dann zu Fuß zu erkunden.


Sehenswertes


Die Altstadt ist einen Besuch wert und bietet zahlreiche historische und kulturelle Attraktionen. Tagsüber laden Geschäfte und Restaurants zu Besuchen ein und abends pulsiert dort das Leben mit zahlreichen musikalischen Darbietungen, die das Publikum begeistern.
Das Herz von Puerto de la Cruz bildet die Plaza del Charco, die zum Bummeln im Schatten von Palmen und Lorbeerbäumen einlädt. Auf den Bänken sitzend kann das turbulente Treiben ringsum beobachtet werden.
Die Kapelle San Telmo ist auf einer schwarzen Lavaformation erbaut, was mitten in der Stadt auf den vulkanischen Ursprung der Insel hinweist. Das Farbenspiel der Kontraste zwischen der weißen Kapelle und dem schwarzen Untergrund aus Lava ist faszinierend.
Auf der Plaza Iglesia befindet sich der Schwanenbrunnen, dort können Papageien und Mönchsittiche in freier Natur beobachtet werden.
Das Archäologische Museum lädt zu Besichtigungen ein und hält interessante, historische Informationen für die Besucher bereit.
Im botanischen Garten können die Urlauber bei einem Spaziergang die faszinierende Pflanzenwelt bewundern. Detaillierte Infos zum Botanischen Garten stehen unter den Freizeitparks bei den Sehenswürdigkeiten zur Verfügung.
Eine besondere Attraktion bei Puerto de la Cruz ist der Loro Parque, der mit wundervollen Tiershows und einer atemberaubenden Vegetation begeistert. Der Loro Parque ist unter den Sehenswürdigkeiten näher beschrieben.